Wasserball

Wasserball ist Ideal für die Fitness

Um die absolut beste Form Ihres Lebens zu erhalten, probieren Sie Wasserball. Es braucht mehr Ausdauer als Fußball, mehr Stärke als Fußball und mehr Gnade als Basketball. Es wird Kraftreserven testen, von denen Sie nicht einmal wussten, dass Sie sie haben. Kurz gesagt, es wird einen ausgefeilten Krieger aus Ihnen machen.

Der durchschnittliche Amerikaner geht ein Viertel einer Meile pro Tag spazieren. Der durchschnittliche Wasserballspiel-Spieler schwimmt 1.5 Meilen während eines Spiels. Dies sind äußerst harte Meilen. Die Spieler sprinten hin und her nach jeder Änderung des Ballbesitzes. Mit dieser Art der Anstrengung ist es leicht zu sehen, warum Wasserball - Spieler einige der fittesten Athleten auf dem Planeten sind.

Die Regeln

Die Regeln des Wasserballspieles sind sehr einfach. Zwei Teams mit jeweils sechs Spielern und einem Torwart spielen gegeneinander. Jede Mannschaft hat sechs Reservespieler. Die Spieler wechseln einander auf die ziemlich gleiche Weise aus, wie Hockeyspieler dies tun. Es gibt auch "Power Play“ Situationen nach einer Strafe, genau wie beim Hockey.

Ferdinando Gandolfi
Die Spieler schießen abwechselnd auf das Tor der gegnerischen Mannschaft, und die Mannschaft mit den meisten Toren am Ende des Spiels ist der Sieger. Das Spiel wird in vier Viertel geteilt, jedes Viertel ist acht Minuten lang. Die Mannschaften sind durch verschiedenfarbige Badekappen zu unterscheiden. Die Tormänner tragen beide gewöhnlich rote Kappen. Die Spieler müssen ständig mit einer speziellen Technik des Wassertretens in Bewegung bleiben, diese Technik nennt sich „egg-beating“. Den Spielern wird nur erlaubt, den Ball immer nur mit einer Hand zu berühren, nicht mit zwei Händen gleichzeitig. Es gibt einen Schiedsrichter, der dies kontrolliert und auf Fouls achtet.

Es ist ein einfaches Spiel, das den Spielern ein hohes Maß an Fitness abfordert. Starten Sie doch einmal einen Versuch.