Sonderbriefmarken berühmter Seen

Sonderbriefmarken berühmter Seen
Briefmarken sammelt man am besten nach einem bestimmten Schema. Ob man sich nun auf Länder spezialisiert, oder auf ein bestimmtes Jahrhundert, oder ob man Briefmarken nach Motiv sammelt - es vereinfacht das sammeln und suchen nach den entsprechenden Marken. Denn wer kunterbunt durcheinander sammelt, wird bald feststellen, es geht ins Unendliche.

Motive
Bei Briefmarken nach Ländern kann man sich überlegen, ob man die Marken nur aus dem eigenen Land sammelt oder es ausweitet auf einen Kontinent, oder einen Sprachraum. Auch Motive sind eine tolle Idee zum sammeln. Da sammelt der Berg-Fan am liebsten Briefmarken, auf denen Berge abgebildet sind. Wer Wasser mag, der wird gerne berühmte Seen als Motive sammeln. Ganz besonders spannend wird es dann, wenn man auch noch Sonderbriefmarken mit seinen Motiven findet. Hier sind Briefmarken-Messen besonders interessant. Auf ihnen stellen zahlreiche Sammler aus, tauschen, verkaufen, suchen und finden.

Große Seen wie die nord-amerikanischen Seen, oder bekannte italienische Seen, Seen in Afrika oder Asien - deren Motive sind oft nicht leicht zu finden, denn sie werden auch meist in den Ländern gedruckt und gehandelt, in denen diese Seen liegen. Daher muss man suchen, übers Internet, auf Messen und Ausstellungen, im Urlaub in den entsprechenden Ländern bei der Post nachfragen. Richtige Sammler lassen sich da viel einfallen, um an die begehrten Objekte zu gelangen. Wichtig ist dabei, nicht nur neue Drucke, sondern auch alte zu bekommen. Hier wird man manchmal auf Flohmärkten fündig, denn wer bei sich in den alten Sachen von den Großeltern noch alte Post findet, verkauft diese meist auf Flohmärkten, in der Hoffnung, noch ein paar Cents dafür zu bekommen. Und nur der Sammler weiß, welchen Schatz er da gerade ersteigert.