Kanufahren

Eine Einführung ins Kanufahren

kanu marathon
Kanufahren ist ein vielseitiger Sport, angefangen bei Wettbewerbsrennen über Wildwasser - Herausforderungen bis zum gemächlichen Paddeln mit Freunden und Familie. Sollten Sie sich für das Kanufahren als Sport oder Hobby entscheiden, sollte sich einige Sachkenntnisse über das Kanufahren und auch die erforderliche Ausrüstung zulegen. Die Sachkenntnisse und die Ausrüstung richten sich nach der Ausübungsart des Kanufahrens.

Kenntnisse und Ausrüstung

Wettbewerbsrennen und Wildwasser-Paddeln erfordern spezialisierte Kenntnisse und Ausrüstung. Ein Renn - Kanu ist oft länger und weniger wendig, als die typischen Kanus. Diese Kanus legen den Schwerpunkt darauf, schnell in einer geraden Linie durchs Wasser zu gleiten. Effizientes Paddeln in Abstimmung mit Ihrem Partner sind die wichtigsten Fertigkeiten für den Rennsport. Wildwasser-Kanus sind dagegen meist kurze Kanus mit gebogenem Boden, dem so genannten Rocker und sind für die Beweglichkeit gebaut. Diese sind als Einzel- oder Tandem-Modelle erhältlich. Für Wildwasser – Kanufahren ist eine Sicherheitsausrüstung inklusive Helm und einer Schwimmweste unerlässlich. Ein Verständnis der Fluss – Hydraulik und die Fähigkeit mehrere Paddeltechniken so schnell zu beherrschen, um das Kanu auf Position zu halten, sind ebenfalls sehr wichtig.

blackwaterriver
Für diejenigen, die das Kanufahren als gemächliches Hobby betreiben wollen, oder die einen entspannter Familienausflug in der Natur mehr bevorzugen, ist keine spezielle Ausrüstung nötig. Dies bedeutet auch einen geringeren Kostenaufwand. Da die Sicherheit immer sehr wichtig ist, können die Kenntnisse für eine Kanutour auf einen ruhigen Fluss oder See leicht von Menschen aller Altersgruppe in kurzer Zeit erworben werden.